Franziska Günther

Menschen hinterlassen Spuren. Sie leben in gemeinsamen Erinnerungen, Liedern oder guten Ratschlägen: „Besser Wenn Der Kopf Nicht Hängt“. Franziska Günthers zweites Solo-Album ist inspiriert von der Weisheit ihrer Großmutter, auch in turbulenten Zeiten mit Zuversicht, Liebe und Humor durch die Welt zu gehen. Diese lebensbejahende Energie pulsiert auch in den Songs der Troubadourin, die mit prägnanten Gitarrengrooves kraftvoll vorwärts treiben, mit warmer eindringlicher Stimme direkt berühren und mit kluger Beobachtungsgabe und nordisch trockenem Humor bilderreiche Geschichten erzählen.


Seit der Veröffentlichung ihres englischsprachigen Solodebüts im Herbst 2016 spielt Franziska Günther ihren frischen Singer/Songwriter-Folk bundesweit und ist vermehrt in Island und Dänemark zu Gast. So ist es fast paradox, dass sie gerade jetzt erstmals eine Kollektion deutscher Songs veröffentlicht. Es hat sich so ergeben. Und es intensiviert die unmittelbare Kommunikation mit ihrem Publikum. Die in Berlin lebende Songschreiberin schöpft nicht nur aus dem eigenen Leben, sondern erzählt ihre Geschichten so, dass beim Zuhörer ganz eigene Assoziationen entstehen.


Auf ihren Konzerten unterhält die charmante Musikerin einer alten Storytelling Tradition folgend auch mit Anekdoten und humoristischen Philosophierereien zwischen den Songs. Und nach den Konzerten hinterlässt es auch bei ihr Spuren, wenn sie dankbar erfährt, welche Erinnerungen und Bilder ihre Songs im Publikum ausgelöst haben.

© 2020 Songfest

VERBINDE DICH MIT UNS
PARTNER
  • White Facebook Icon
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now